Bewerbungsfoto

Die Wichtigkeit des Bewerbungsfotos sollte auf keinen Fall unterschätzt werden. Denn auch wenn es in erster Linie um die Qualifikation und Kenntnisse des Bewerbers bzw. der Bewerberin gehen sollte, so wird sich dennoch über das Bild ein erster Eindruck über Ihre Person gebildet werden, ob Sie sympathisch wirken, in das Team passen würden, etc. Anhand des Bewerbungsfotos wird man versuchen Sie als Typ einzuschätzen. Bei einem unsympathischen oder vor allem schlechten Bewerbungsfoto ist es kaum wahrscheinlich, dass man Sie zu einem Vorstellungsgespräch einladen wird.
Es ist daher unbedingt notwendig, das Bewerbungsfoto so gut und professionell wie möglich zu wählen und anfertigen zu lassen. Für das Bewerbungsfoto sollten Sie auf jeden Fall einen erfahrenen Fotografen aufsuchen, der sich mit dieser Art Bilder auskennt und weiß, worauf es ankommt. Sie sollten in jedem Fall darauf verzichten selbstgeschossene Bilder/Fotos zu verwenden, auch Bilder aus Fotoautomaten eignen sich in der Regel nicht für den Einsatz als Bewerbungsfoto.

Falls Sie sich schriftlich bewerben, so sollten Sie unbedingt ein richtiges Foto in den Lebenslauf kleben, ausgedruckte Bilder wirken in der Regel nicht so schön.
Bei Onlinebewerbungen können natürliche digitale Versionen des Bewerbungsfotos verwendet werden.

Das Bewerbungsfoto wird üblicherweise auf dem Lebenslauf platziert.

Informationen zur Jobsuche


Unsere Partner

Pressemitteilungen schreiben

Kostenlose Kleinanzeigen

Quicklinks

Jetzt kostenlos registrieren

Stellenangebote ansehen

Stellenangebot einstellen

Informationen zur Jobsuche

Mein Profil ansehen/bearbeiten

War ihrjob.net hilfreich?

Dann machen Sie uns doch auch anderen bekannt und verlinken Sie uns schnell und einfach weiter!