Mögliche und zulässige Fragen

Es gibt eine Reihe von Fragen, die vielleicht ungewohnt klingen mögen, auf deren ehrliche Beantwortung der Arbeitgeber aber dennoch Anspruch hat. Oftmals sind diese Fragen auch provokativ gestellt, was nicht negativ, sondern eher als Test aufgefasst werden sollte.

Mögliche, zulässige Fragen sind z.B.:

  • Was sind Ihre Stärken und Schwächen? (siehe Stärken und Schwächen)
  • Warum sollten wir uns gerade für Sie entscheiden?
  • Wie motivieren Sie sich für Ihre Arbeit?
  • Wie ist Ihr kompletter beruflicher Werdegang, wer waren Ihre früheren Arbeitgeber?
  • Warum ist in Ihrem Lebenslauf eine Lücke, was haben Sie in der Zeit gemacht?
  • Warum suchen Sie einen neuen Job, warum möchten/wollten Sie nicht mehr bei Ihrem aktuellen/letzten Arbeitgeber weiterarbeiten? (der genaue Grund kann jedoch verschleiert oder verschwiegen werden)
  • Wie sind Ihre Zeugnis- und Prüfungsnoten?
  • Wie kommt Ihre Note X und Fach Y zustande?
  • Haben Sie eine Schwerbehinderung?
  • Haben Sie Wehr- oder Zivildienst geleistet?
  • Wurde Ihnen aktuell der Lohn gepfändet?
  • Wie ist Ihr Gesundheitszustand? (sofern dies für die Tätigkeit relevant ist)
  • Haben Sie Vorstrafen? (sofern dies für die Tätigkeit relevant ist)
  • Bestehen Wettbewerbsverbote aus früheren Arbeitsverhältnissen?
  • Üben Sie Nebentätigkeiten aus?

Informationen zur Jobsuche


Unsere Partner

Pressemitteilungen schreiben

Kostenlose Kleinanzeigen

Quicklinks

Jetzt kostenlos registrieren

Stellenangebote ansehen

Stellenangebot einstellen

Informationen zur Jobsuche

Mein Profil ansehen/bearbeiten

War ihrjob.net hilfreich?

Dann machen Sie uns doch auch anderen bekannt und verlinken Sie uns schnell und einfach weiter!